3. Ibbenbürener Klippenlauf

Klippenlauf war schon 4 Wochen vor dem Start "ausverkauft"

 

 

 

 

Am Samstag, den 29.03.2014, waren Hans-Bernd und ich zum 3. Mal beim Ibbenbürener Klippenlauf. Nachdem wir im letzten Jahr mit eisiger Kälte zu kämpfen hatten meinte es das Wetter dieses Mal richtig gut mit uns. Strahlender Sonnerschein um die 20 Grad, was will man mehr. So haben auch wohl die anderen 950 Starter gedacht mit denen wir gelaufen sind. H.-B. und ich sind die lange Strecke über 24,7 km, ca. 500 Höhenmeter mit neun Klippen gelaufen. (Ich glaube bislang wurde jedes Jahr ein Berg mehr als Klippe dazu gezählt) Die Streckenführung ist wirklich toll, es geht bis auf die ersten 2 km und die letzten 1,5 km immer über Waldwege mit verschiedenem Geläuf manchmal den Hermannsweg entlang, dann wieder Waldwege oder Singletrails die „Klippen" hoch und runter. Hans-Bernd hat sich fast die ganze Strecke mit den schnellsten Frauen duelliert, hat ihnen aber zum Schluss doch den Vortritt gelassen. (Lassen müssen?? Gentleman eben) Auf jeden Fall waren wir am Ende echt erledigt und froh das Ziel erreicht zu haben. Wer also Spaß an bergigen Waldläufen hat, ist hier wirklich gut aufgehoben. Kommt einfach das nächste Mal mit.

Weitere Info´s auf der Veranstaltungshomepage: http://www.marathon-ibbenbueren.de

Gruß Heidrun