Auftakt in die Saison 2015

Halbmarathon Münster, Malemarkuslauf, Halbmarathon Paderborn, Rotterdam- Marathon, Charitylauf, Gipfelsturm, Dreitannenweg, Hamburg- Marathon

Den Auftakt in die Laufsaison 2015 machte Hans- Bernd beim Halbmarathon in Münster am 21.03.15.

Den Lauf nutzte er als Marathonvorbereitung und er erreichte das Ziel in 1:31:02, was eine neue persönliche Bestzeit bedeutet.

 

 

 

 

 

 

Am Karsamstag waren 13 Läufer beim Malemarkuslauf am Start. Hier hatte wieder jeder die Möglichkeit die Streckenlänge selbst zu wählen. Zwischen Hasequelle und Malepartus konnte man jederzeit hinzukommen. Bärbel, Heidrun, Markus, Norbert und Hans-Bernd waren aus Borgloh dabei.

Michael, Lothar und Hendrik nutzten das schöne Laufwetter am Karsamstag und fuhren nach Paderborn zum Halbmarathon. Im Ziel waren alle drei mit ihrer Leitung zufrieden.

Hendrik: 1:34:34

Lothar 1:42:28

Henki  1:46:17

Am 12.04.2015 startete Hans-Bernd in Rotterdam beim Marathon und finishte nach 3:27:13.

Auch wenn er seine gewünschte Zielzeit nicht erreichte, fand er die Strecke und die Stimmung unterwegs richtig gut. Auf dem Trip nach Rotterdam wurde er von Mette, Ole und Heidrun begleitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 22.04.15 liefen Bärbel, Knaller, Britta, Martin, Larry, Henki und Hans-Bernd beim FH-Charity-Lauf zu Gunsten wohnungsloser Menschen in Osnabrück mit.

Am 25.04.15 stürmten Heidrun und Hans-Bernd den Piesberger Gipfel. Die Strecke war wirklich schön, wenngleich die letzten 2 km mit ihren finalen 269 Treppenstufen richtig in die Beine gingen.

 

Rund ümme Hilter

hieß es am Sonntag, den 26.04.15. hier liefen Britta und Hans-Bernd den gesamten drei Tannenweg über 38 km mit 770 HM ab.

Bärbel, Heidrun, Knaller, Larry und Martin begleiteten die beiden über die ersten gut 20 km.

Hamburg Marathon

Henki lief am Sonntag zum wiederholten Male in Hamburg beim Marathon und finishte in einer guten Zeit von 3:55:12.