Weiherlauf 2013

Bilgergallerie vom Weiherlauf jetzt online !

Am Freitag, den 07.06.2013, gingen beim diesjährigen Weiherlauf ca. 330 Läufer an den Start.

Der Wettergott meinte es zumindest mit den Zuschauern besonders gut, denn es wollte in diesem Jahr endlich Sommer werden. Für die Läufer waren die sonnigen 25 ° C eher ungewohnt und beschwerlich.

Der Weiherlauf wurde in diesem Jahr im Rahmen der Jubiläumswoche zum 75 jährigen Bestehen des TuS Borgloh durchgeführt.

Eine gute Beteiligung bei den Bambini- und Schülerläufen konnte durch die Teilnahme des St.Pankratius Kindergartens und der Grundschule Borgloh verzeichnet werden, deren Schüler im Rahmen des  Weiherlaufes  die Langstrecke zur Abnahme für das Sportabzeichen ablegten.

Bambini´s bei der Starvorbereitung

Der 10 km Hauptlauf war in diesem Jahr der dritte Wertungslauf für den Dreierpack. Mit dem Bürgermeister Marc Schewski, dem Vorsitzenden des TuS Borgloh Wilfried Hinrichs und dem amtierenden Schützenkönig Bernhard Schweer waren drei Schwergewichte des öffentlichen Lebens in Borgloh am Start. Die landschaftlich schöne Strecke rund um Borgloh zeigte sich bei dem herrlichen Wetter von seiner allerbesten Seite.

Läuferschlange nach dem Start am Weiherr

Die Teilnehmer konnten immer wieder wunderschöne Ausblicke über die „Borgloher Schweiz“ genießen. Aber aufgrund des anspruchsvollen Profils und des warmen Wetters wurden die Läufer auch gefordert. Großartig unterstützt wurden sie auf dem höchsten Punkt am Wasserturm von den Cheerleadern und an mehreren „Zuschauernestern“ und „Eventpoints“ an der Strecke, an denen Wasser gereicht, eine Erfrischungsdusche aufgebaut war und lautstark angefeuert wurde. Im Ziel wartete dann ein großzügiges Verpflegungsangebot inklusive Masseur auf die Läufer.

Großzügige Verpflegung

Anja Bitter konnte mit ihrem dritten Sieg in der Dreierpackserie vorzeitig die Gesamtwertung gewinnen. Bei den Männern siegte Hans-Peter Igelbrink, der vor Achim Lehmann einlief, der zuvor in GMHütte und Hagen gewinnen konnte. Da es für Hans-Peter der erste Wertungslauf für den Dreierpack war, warten wohl noch zwei spannende Rennen um den Gesamtsieg bei den Männern auf uns.

Gedränge im Zielbereich

Eine durchaus gelungene Veranstaltung mit guter Beteiligung und zufriedenen Läufern und Zuschauern musste nach der letzten Siegerehrung gefeiert werden. Es wird behauptet, dass die letzte „Verpflegungsstelle“ in Borgloh erst am frühen Samstagmorgen geschlossen wurde.

Foto´s: www.glänzender-auftritt.eu

Ergenisse 2013:

Ergebnisse 11. Borglohe Weiherlauf 2013

Dreierpack 2013 Gesamtwertung nach Borgloh

 


Bildergallerie